Dass Amadeus das Sanremo-Festival 2022 zum dritten Mal moderieren würde, stand schon länger fest. Nun wurden auch die Namen der Komoderatorinnen bekanntgegeben, die Amadeus zur Seite stehen sollen.

Moderator Amadeus zeigt in die Kamera
Amadeus (Credits: Ufficio Stampa Rai)

Amadeus hält an seinem bisherigen Modell fest: Er übernimmt die Hauptmoderation (neben der künstlerischen Leitung) und lässt sich dabei von wechselnden Partnerinnen begleiten. 2020 waren es zwei pro Abend, 2022 soll es wie 2021 je eine Komoderatorin pro Abend geben. Das Konzept blieb nicht ohne Kritik und 2020 sah sich Amadeus (nach diversen ungeschickten Kommentaren) massiven Sexismus-Vorwürfen ausgesetzt, doch scheint er an einem veränderten Moderationsstil kein Interesse zu haben.

Ornella Muti dreht sich in die Kamera und deutet mit der rechten Hand einen Luftkuss an. Sie trägt helle Kleidung, Sonnenbrillen und hat lange, blonde Haare.
Ornella Muti (Credits: nicolas genin, CC BY-SA 2.0)

Am ersten Abend übernimmt die Schauspielerin Ornella Muti die Komoderation. Sie kann auf eine 50-jährige Filmkarriere zurückblicken und wurde vielfach ausgezeichnet. Populär wurde sie besonders durch Filme zusammen mit Adriano Celentano. Für den zweiten Abend ist hingegen die junge Schauspielerin Lorena Cesarini vorgesehen. Sie war seit 2013 in mehreren italienischen Filmen zu sehen und wurde vor allem durch die Netflix-Serie Suburra bekannt.

Drusilla Foer blickt vor blauem Hintergrund in die Kamera, wobei sie das Kinn auf dem linken Handegelnk aufstützt.
Drusilla Foer (Credits: Serena Gallorini)

Komoderatorin des dritten Abends ist die Kunstfigur Drusilla Foer. Foer wird durch den Fotografen und Travestiekünstler Gianluca Gori verkörpert und tritt regelmäßig in Film, Fernsehen und Theater in Erscheinung, auch als Sängerin. Eine interessante Wahl, mit der Amadeus wohl auch die Sexismusvorwürfe zu entkräften hofft. Es bleibt abzuwarten, wie viel Raum Foer bekommen wird, um sich als Künstlerin zu präsentieren.

Eine weitere junge Schauspielerin, Maria Chiara Giannetta, wird die Komoderatorin des vierten Abends. Sie ist seit 2011 regelmäßig in Theater-, Film- und Serienrollen zu sehen. Besonders bekannt wurde sie ab 2016 durch eine Hauptrolle in der populären Fernsehserie Don Matteo. Für den Finalabend schließlich ist die bekannte Schauspielerin Sabrina Ferilli vorgesehen. Sie ist seit 1986 aktiv und war bereits beim Sanremo-Festival 1996 Komoderatorin.

Sabrina Ferilli 2009
Sabrina Ferilli (Credits: Francesco Petrucci, CC BY-SA 2.0)

Neben Moderator und Komoderatorinnen werden in Sanremo 2022 möglicherweise auch wiederkehrende Gäste anwesend sein (etwa Fiorello und Marco Mengoni), allerdings wird dies wohl erst in der Festivalwoche deutlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.