Die Einschaltquoten der ersten beiden Abende waren äußerst zufriedenstellend. Ähnlich erfolgreich sollte es nun auch mit dem dritten Abend weitergehen.

Erstmals werden alle 25 Wettbewerbsbeiträge an einem Abend präsentiert:

#Interpret:in:nenLied
1Giusy FerreriMiele
2Highsnob und HuAbbi cura di te
3Fabrizio MoroSei tu
4Aka 7evenPerfetta così
5Massimo RanieriLettera di là del mare
6Dargen D’AmicoDove si balla
7IramaOvunque sarai
8Ditonellapiaga mit RettoreChimica
9Michele BraviInverno dei fiori
10RkomiInsuperabile
11Mahmood und BlancoBrividi
12Gianni MorandiApri tutte le porte
13TananaiSesso occasionale
14ElisaO forse sei tu
15La Rappresentante di ListaCiao ciao
16Iva ZanicchiVoglio amarti
17Achille Lauro mit Harlem Gospel ChoirDomenica
18Matteo RomanoVirale
19Ana MenaDuecentomila ore
20SangiovanniFarfalle
21EmmaOgni volta è così
22YumanOra e qui
23Le VibrazioniTantissimo
24Giovanni TruppiTuo padre, mia madre, Lucia
25NoemiTi amo non lo so dire

Über diese Auftritte stimmen erstmals die demoskopische Jury und die Fernsehzuschauer:innen über Televoting (jeweils 50 %) ab. Vor allem das Abstimmungsverhalten der demoskopischen Jury ist immer sehr schwer vorherzusagen, die Ballade von Elisa könnte dort gut ankommen. Im Televoting (das im Finale sowieso ausschlaggebend sein wird) dürften vor allem Mahmood & Blanco sowie Sangiovanni gute Chancen haben. Insgesamt ist eine erneute Führung von Elisa nicht auszuschließen.

Drusilla Foer blickt vor blauem Hintergrund in die Kamera, wobei sie das Kinn auf dem linken Handegelnk aufstützt.
Drusilla Foer, Komoderatorin des dritten Abends (Credits: Serena Gallorini)

Da deutlich mehr Auftritte Platz finden müssen, ist anzunehmen, dass die Dauer des Abends nun wieder deutlich länger wird; ein Ende vor 1:30 Uhr kann man wohl ausschließen. Die Komoderatorin des Abends ist die Travestiekünstlerin Drusilla Foer. Musikalischer Stargast ist Cesare Cremonini, der sein Debüt in Sanremo gibt. Weitere Gäste sind der Journalist und Gomorrha-Autor Roberto Saviano und die Schauspielerin und ehemalige Miss Italia Anna Valle.

Auf der Costa Toscana bei Orietta Berti und Fabio Rovazzi sollte eigentlich Coma_Cose auftreten, doch aufgrund einer Coronainfektion rückte stattdessen die Sängerin Gaia nach.

Ein Gedanke zu „Vorschau auf den dritten Abend“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.